SwissCollNet setzt sich für eine bessere Erschliessung naturhistorischer Sammlungen in der Schweiz ein. Eine gemeinsame Vision und langfristige Strategie fördert die Nutzung der Sammlungen durch die Forschung, Lehre und Gesellschaft.

Bild: OscarLoRo, stock.adobe.com

Mineralogy

Meteoriten in institutionellen und öffentlichen Sammlungen der Schweiz
Matthias Meier (Naturmuseum St.Gallen), Beda Hofmann (Naturhistorisches Museum Bern), Sandra Scherrer (Naturmuseum Winterthur), Henner Busemann (ETH Zürich), Christian Sprecher (Naturama Aargau), Christian Püntener (Naturhistorisches Museum Fribourg), Edwin Gnos (Naturhistorisches Museum Genf), André Puschnig (Naturhistorisches Museum Basel), Silvan Thüring (Naturmuseum Solothurn)

Meteoriten sind wahre Ausserirdische – Bruchstücke von fernen Welten. Forscher untersuchen Meteoriten, um Einblicke in die Entstehung und Geschichte des Sonnensystems einschliesslich der Erde zu gewinnen und diese mit der breiten Öffentlichkeit zu teilen. Viele Museen und Universitäten in der Schweiz haben kleine Meteoriten-Sammlungen, die aber gerade in kleineren Institutionen oft in einem schlechten Zustand sind. So haben diese Meteoriten beispielsweise keine modernen Namen und Klassifikationen, und werden nicht optimal aufbewahrt. Einige sehr seltene und wissenschaftlich wertvolle Meteoriten aus diesen Sammlungen bleiben für Jahrzehnte unerkannt, einfach weil niemand etwas von ihnen weiss! Das Ziel dieses Projektes ist es deshalb, ein digitales, zentralisiertes Inventar aller Meteoriten in institutionellen und öffentlichen Sammlungen der Schweiz zu erstellen, so dass diese Meteoriten wieder zugänglich für die Forschung werden. Zu diesem Zweck wird eine Forscherin oder ein Forscher alle Museen und Universitäten mit Meteoriten-Sammlungen besuchen und ein komplettes und modernes Inventar zusammenstellen. Die dabei entstandene Datentabelle wird Open Access (freier Lesezugang) in einer wissenschaftlichen Zeitschrift publiziert und in die künftige «Swiss Virtual Natural History Collection» (SVNHC; eine digitale Sammlung von Naturhistorischen Objekten der Schweiz) integriert, sobald diese verfügbar wird.